CD
'Wilhelm Busch'

Lieder nach Texten von Wilhelm Busch

„Lieder nach Texten von Wilhelm Busch“

Ich freue mich sehr, dass mit der vorliegenden CD die Kompositionen meines Mannes Norbert Schultze nach Texten von Wilhelm Busch in der Interpretation unserer Freundin Anna Haentjens und ihres Pianisten Sven Selle weiterleben.

Aus diesen Liedern sprechen mit seinen Worten ein in den letzten Lebensjahren angekommener Dichter, der die Welt einzuschätzen weiß, und mit seiner illustrierenden Musik ein Komponist, dem die folgenden, von ihm vertonten Zeilen Wilhelm Buschs zeitlebens aus der Seele sprachen:

Schein und Sein
Mein Kind, es sind allhier die Dinge,
gleichviel ob große, ob geringe,
im wesentlichen so verpackt,
dass man sie nicht wie Nüsse knackt.
Wie wolltest du dich unterwinden,
kurzweg die Menschen zu ergründen.
Du kennst sie nur von außenwärts.
Du siehst die Weste, nicht das Herz.

Brigit Salvatori-Schultze

Norbert Schultze
und Anna Haentjens
1991 im großen Sendesaal
des NDR, Hamburg

Norbert Schultze und
Brigit Salvatori-Schultze

Die Anregung, dass ich, Anna Haentjens, mich mit den Arbeiten Wilhelm Buschs intensiver beschäftigte, gab mir vor langer Zeit der Komponist Norbert Schultze, der mir bis zu seinem Tod im Oktober 2002 freundschaftlich verbunden war, und mit dessen Frau, Brigit Salvatori-Schultze, die jetzt das musikalische Erbe ihres Mannes betreut, mich weiterhin eine enge Freundschaft verbindet.

Anlässlich des 80. Geburtstages von Norbert Schultze im Januar 1991 lud der NDRHörfunk den Komponisten und mich ein, im Rahmen der Sendereihe „Sonntakte“ im großen Sendesaal des NDR ein gemeinsames, öffentliches Gesprächskonzert zu geben. Natürlich saß Norbert Schultze selbst am Flügel und begleitete, als ich sein bekanntestes Lied „Lili Marleen“ sang.

Aber ich sang in diesem Konzert auch viele andere Vertonungen aus dem umfangreichen und vielfältigen Chansonrepertoire dieses wunderbaren Komponisten.

Nach der Sendung drückte mir Norbert Schultze mit den Worten „Da habe ich etwas für Dich, das musst Du singen!“ ein Bündel Noten in die Hand. Das waren seine Vertonungen nach Texten von Wilhelm Busch.

Hommage zum 100. Geburtstag des Komponisten Norbert Schultze am 28. April 2011 in den Fliegenden Bauten in Hamburg. v.l. Kristian Schultze, Nadja und Maria Reich, Anna Haentjens, René Kollo, Angelika Milster, Norbert Schultze jun., Karola Eberling, Sylvia Anders, Karl Dall und das Vokalquartett Drops.
BrauerPhotos (c) A. Schmidt

Aufnahmeort der Audio-CD: Fasskeller „Feldtmann Kulturell“
Aufnahmedatum: März 2007
Aufnahmeleitung und Audiomastering: Volker Heitmann

Anna Haentjens Gesang
Sven Selle Klavier

© HAENTJENS Records 2007

Preis/pro Audio-CD: € 15,–
plus Versandkosten

Vertonung Norbert Schultze nach Texten von Wilhelm Busch

Lebensfahrt